Oktoberfest in Phnom Penh

24. September 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier | Ein Kommentar »

Die Vereinigung von deutschen Geschäftsleuten in Kambdoscha (Arbeitskreis Deutsche Wirtschaft, ADW) bereiten sich auf eine bayrische Charme-Offensive vor. Vom 15.-17. Oktober 2010 sollen auch in Phnom Penh Sauerkraut, Schweinshaxen und Unmengen Bier anlässlich eines lokalen Oktoberfest genossen werden können. Zudem wird eine Musikkapelle aus Bayern eingeflogen, die für deutsche Bier- und Feststimmung sorgen sollen.

Der Präsident der German Business Group Cambodia, Paul Thomas, sagte am Dienstag, er hoffe dass der Geist des Frühschoppens auch in der Hauptstadt der Khmer zu spüren sein werde.

Die Veranstalter hoffen an den drei Tagen jeweils bis zu 1’800 Eintritte zu verkaufen. Das Ticket für den Zugang zum Oktoberfest und zwei Getränke (Bier/Soft), das im Hotel Cambodiana über die Bühne gehen wird, kostet 18 $. Essen und weitere Getränke müssen zusätzlich bezahlt werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kultur und Religion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s