Schlagwort-Archive: Land-Grabbing

Europäer wollen keinen kambodschanischen Zucker mehr

Es war vom Blut-Zucker die Rede, und auch wenn dieser Begriff schon vor einigen Jahren ziemlich martialisch klang, wies er doch auf eine dramatische Entwicklung hin: Um Zucker in die Europäische Union zu liefern, benötigten die kambodschanischen Exporteure entsprechend geeignete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Land-Grabbing in Kambodscha: Deutsche Bank erneut am Pranger

Über ihre Tochter DWS Investment GmbH versucht die Deutsche Bank seit Jahren, an den gewaltigen Gewinnmargen illegaler Landenteignungen in Kambodscha zu profitieren. Während vor drei Jahren eine Beteiligung am thailändischen Zuckerproduzenten KSL den Unmut der Öffentlichkeit erregte, hat die britische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Umwelt und Natur, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Mam Sonando und die Rache des Premierministers

Durchaus clever, mit der Verhaftung des Regimekritikers Mam Sonandao so lange zu warten, bis die Teilnehmer des ASEAN-Gipfels Phnom Penh wieder verlassen hatten. Denn wahrscheinlich war dies der einzige Grund, den Chef von Radio Beehive und Vorsitzenden der überparteilichen Democrat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Teenager bei Zwangsvertreibung erschossen

Wenn so der von Premierminister Hun Sen jüngst angeordnete Stopp in der Vergabe agroindustrieller Landkonzessionen und die Überprüfung bereits bestehende Nutzungsrechte aussieht, drängen sich zwangsläufig Zweifel an Ernsthaftigkeit wie Durchsetzungsfähigkeit der Regierung auf und wecken Erinnerungen an Kambodscha als failed … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Hun Sen verkündet vorübergehendes Moratorium agroindustrieller Landkonzessionen

Nach dem Mord am Umweltaktivisten Chut Wutty in der vorvergangenen Woche war Kambodschas Regierungschef Hun Sen auffällig zurückhaltend geblieben; auf öffentliche Ansprachen und Stellungnahmen des Premierministers zu diesem Fall wartete man vergebens. Nun aber hat Hun Sen mit einem vorübergehenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Jagdszenen in Snuol

Es ist Kambodschas Konfliktmuster par excellence: Einem Unternehmen, in diesem Fall die TTY Co. Ltd., wird durch die Regierung eine Konzession zum Anbau von Kautschuk gewährt. Dass auf dem ausgewiesenen Grund und Boden bereits andere Menschen in aller Regel legale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Straßenschlacht am Olympiastadion

90% des Landbesitzes in Kambodscha sei eindeutig und unbestritten, so die landläufige Meinung derjenigen, die dem kambodschanischen Katasterwesen noch etwas Positives abgewinnen können und auch mit dieser Zahl die Investition von Entwicklungshilfe in diesem Bereich begründen. Selbst wenn diese Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare