Archiv des Autors: Markus Karbaum

Global Study sheds light on Cambodia’s crooked development

Today, Germany-based Bertelsmann Stiftung is publishing its biannual Bertelsmann Transformation Index (BTI). In the 2020 volume, the BTI analyzes and evaluates the quality of democracy, market economy and governance in 137 developing and transition countries. It documents Cambodia’s uneven transition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , ,

Was nun, großer Zampano?

Die Welt taumelt. Und auch wenn sich bisher nur wenige Khmer mit COVID-19 infiziert haben, schaut Kambodscha in den Abgrund. Alles blickt nun auf Regierungschef Hun Sen, obwohl er ohnmächtiger kaum sein könnte. Fangen wir mit den guten Nachrichten an: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , ,

EBA wird teilweise ausgesetzt

Hun Sen ist mit einem blauen Glasauge davon gekommen: Die von der Europäischen Union gewährten Handelserleichterungen bleiben mehrheitlich bestehen. Dennoch kann die gestern bekannt gegebene Entscheidung als ein kraftvolles Signal gegen die Willkür des Alleinherrschers begrüßt werden. Nach der einjährigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , ,

Wuchtig, kultig, bröckelnd

Vor einem Jahr wurde im Norden Phnom Penhs das Win-Win-Monument mit angeschlossenem Museum feierlich eröffnet. In erster Linie ist es Ausdruck eines unterwürfigen Personenkults und besticht durch schlechte Bausubstanz. Als 1998 die letzten Roten Khmer kapitulierten, ging in Kambodscha eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , ,

Ist der Ruf erst ruiniert…

Sam Rainsy ist trotz eindeutiger Ankündigungen bisher nicht nach Kambodscha zurückgekehrt. Es sieht danach aus, als sei er wieder einmal an sich selbst gescheitert. Trotzdem ist die letzte Messe wohl immer noch nicht gelesen. Zwei Zitate von Sam Rainsys Facebook-Profil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , ,

Mehr als nur ein Sturm im Wasserglas

Sam Rainsy will am 9. November nach Kambodscha zurückkehren. Zumindest die Regierung nimmt diese Ankündigung ernst und füllt die Gefängnisse mit Oppositionellen. Derweil schaut die Bundesrepublik Deutschland nicht tatenlos zu – agiert aber ganz anders, als man erwarten könnte. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , ,

Nuon Chea ist tot, das Khmer Rouge-Tribunal ein Zombie – aber die Arbeit ist noch lange nicht erledigt

Nach dem Tod von Nuon Chea bleibt für das Khmer Rouge Tribunal nicht mehr viel Arbeit. Es geht nunmehr um den Nachlass, wozu auch die Anerkennung der beiden herausragenden Orte der Rote Khmer-Verbrechen als UNESCO-Welterbe der Menschen gehören sollte. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,