Schlagwort-Archive: Gesundheit

Modernstes Krankenhaus Kambodschas wird in Kampot eröffnet

Kambodschas Gesundheitszentren und Krankenhäuser, vor allem in ländlichen Gegenden abseits der Hauptstadt Phnom Penh, sind bekannt für ihre Unterausstattung und für die nicht selten fehlende Kompetenz des Personals. Auch markerschütternde Geschichten über korrupte Ärzte, die Notfallpatienten krepieren lassen, wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklungszusammenarbeit, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Human Development Report: Kambodscha rutscht auf Rang 139 ab

Kann man den Stand menschlicher Entwicklung unter den Staaten der Welt vergleichen und mit einer schieren Datenflut eine glaubwürdige Rangliste erstellen? Der berüchtigte Human Development Report (HDR) von UNDP behauptet das bereits seit 1990 und präsentiert auch in diesem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklungszusammenarbeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur 13 von 634 Restaurants bestehen Hygienetest

13. Januar 2011 | Von Alfred Wilhelm Meier Im Verlaufe des Jahres 2010 haben die Gesundheitsbehörden der Stadt Phnom Penh alle 634 lizenzierten Restaurants der Stadt mit einer 51 Kontrollpunkte umfassenden Checkliste auf Hygiene überprüft. Das Ergebnis ist katastrophal schlecht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tourismus | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wohl bald mehr eigene Mittel im Kampf gegen HIV/AIDS erforderlich

21. Dezember 2010 Der Kampf gegen HIV/AIDS in Kambodscha ist eine Erfolgsstory. Während es Anfang der 90er Jahre noch mehr als 15.000 Neuinfektionen gab, ist die Rate bis 2009 auf 2100 Menschen, die sich neu angesteckt haben, zurückgegangen. 93% der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklungszusammenarbeit, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Drogenentzug auf kambodschanische Art und Weise

13. Dezember 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier Die kambodschanische Regierung (Council of Ministers) hat das größte je in Kambodscha vorgesehene Drogen-Rehabilitationszentrum beschlossen. Das Zentrum soll auf einem Areal von 20 Hektar im der Nähe von Preah Sihanouk erstellt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Menschenrechte, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kambodscha hinkt seinen Nachbarn hinterher

11. November 2010 Was bedeutet Armut? In Kambodscha zum Beispiel, wie wenige Menschen nur Zugang zu sanitären Anlagen haben: Wie die Phnom Penh Post berichtet, verfügten 2008 laut einem bericht der Weltgesundheitsorganisation und UNICEF nur 29% der Kambodschaner über Toiletten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder mehrere Reiswein-Todesopfer

30. Oktober 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier Wieder sind sieben Menschen gestorben und 15 weitere weisen starke Vergiftungserscheinungen auf nach Geniessen von gepanschtem Reiswein in der Provinz Prey Veng. Die meisten von ihnen nahmen an einer örtlichen Beerdigungszeremonie teil. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen