Debatte des EU-Parlaments zu Kambodscha veröffentlicht

1. November 2010

Das Europäische Parlament hat die rund zwanzigminütige Debatte zu Kambodscha und Sam Rainsy vom 21. Oktober veröffentlicht. Die Debattenteilnehmer stellten sich unisono hinter den Oppositionsführer und verurteilten das Vorgehen der kambodschanischen Regierung scharf. Die anwesende EU-Kommissarin Máire Geoghegan-Quinn bremste die stürmischen Volksrepräsentanten am Ende jedoch gekonnt ein, indem sie zwar die Situation in Kambodscha als besorgniserregend einstufte, aber keine Alternative zu einem „geduldigen Dialog“ sah. Was sicherlich zur Freude der kambodschanischen Regierung geschah, die damit weiterhin viel Geld aus Brüssel erwarten kann. Vielleicht war auch das Thema nicht ganz glücklich gewählt und hätte nicht nur Kambodscha und Sam Rainsy, sondern auch das Verhalten der Kommission gegenüber dem Land beinhalten sollen.

Wie auch immer – die Debatte ist jedenfalls unter dem Link http://www.europarl.europa.eu/wps-europarl-internet/frd/vod/player?date=20101021&language=de abrufbar (wählen Sie bitte dann unter „Themen” den Abschnitt „Cambodia, particular the case of Sam Rainsy“).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s