Angkorianische Hochkultur als Filmkulisse für ein Action-Spektakel

23. September 2010

In Anlehnung an die letzten beiden großen Hollywood-Historienfilme „Troja“ und „Alexander“ plant eine Gruppe amerikanischer, ungarischer und kambodschanischer Filmemacher nun auch die Blütezeit Angkors zu thematisieren. Für das Projekt „The Great Khmer Empire“ sollen insgesamt 70 Mio. USD eingesammelt werden. Die Vorproduktion hat bereits begonnen, und in drei Jahren soll der Film dann fertig sein. Als Darsteller sind die eher unbekannten Ex-Kampfsportler John Cena (Wrestling) und Tony Schiena (Karate) im Gespräch. Wie die Phnom Penh Post berichtet, soll Angelina Jolie für die weibliche Hauptrolle gewonnen werden – was wohl mehr als Geste zu verstehen sein dürfte, um nicht von vornherein als B-Movie zu gelten. Kambodschanische Regierungsvertreter zeigten sich dennoch erfreut über dieses Vorhaben, obwohl noch keine Drehgenehmigungen erteilt wurden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kultur und Religion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s