Ein wechselhafter Ex-Parlamentarier wird Pressesprecher der Antikorruptions-Behörden

22. September 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier

Der frühere Abgeordnete der FUNCINPEC-Partei und später der SAM RAINSY PARTEI (SRP), Keo Remy, wird Pressesprecher der kürzlich ins Leben gerufenen Anti-Korruptionsbehörden.

Als Abgeordneter soll Keo Remy ein aktiver, zumindest aber ein wechselhafter Politiker gewesen sein, welcher der FUNCINPEC in den 1990er Jahren beigetreten ist. Erstmals wurde er 1998 ins Parlament gewählt. Noch vor den nächsten Wahlen jedoch lief er zur SRP über; er wurde 2003 als SRP-Abgeordneter wieder gewählt. Er trat damals ausgesprochen kritisch gegenüber der Regierung auf.

Aber noch vor den nächsten Wahlen verliess er die SRP und wechselte zur Human Rights Party. In den Wahlen von 2008 verpasste er dann den Wiedereinzug in das Parlament.

Dieser Misserfolg muss ihn dann bewogen haben, erneut die Partei zu wechseln: diesmal entschied er sich für die regierende KVP.

In den letzten Jahren bekleidete er beruflich das Amt eines Staatssekretärs im Regierungskabinett von Kambodscha.

Wenn das ein gutes Omen ist?!

So sieht der Karrikaturist Sacrava Keo Remys politischen Werdegang (http://sacrava.blogspot.com).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s