Hun Sen träumt vom höchsten Turm in Asien

2. September 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier

Overseas Cambodian Investment Company (OCIC) will das zweithöchste Gebäude der Welt auf der Mekonginsel Koh Pich, im Osten der Hauptstadt Phnom Penh, erstellen. Der 555 Meter hohe Turm wird deutlich kleiner ausfallen als Dubais 829 Meter hoher Wolkenkratzer Burj Khalifa, aber immer noch höher als Taipei 101.

PM Hun Sen stellte das Projekt persönlich anlässlich seiner gestrigen Rede am National Insitute of Education vor. Wörtlich soll er – in Anlehnung an seinen offiziellen Namen “Samdech Akka Moha Sena Padei Techo Hun Sen” gesagt haben: Wir bauen ein sehr hohes Gebäude um die “Techo“-Ära zu kennzeichnen.”

Vorläufig spricht man vom “Tower 555″, aber es sei nicht ausgeschlossen, dass er nach seiner Fertigstellung “Techo-Tower” heißen werde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s