Panzer und gepanzerte Truppentransporter in Kambdoscha eingetroffen

21. September 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier

Am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr Ortszeit ist im Seehafen von Sihanoukville das Frachtschiff BBC Pacific Ship eingetroffen; mit einer aus der Ukraine stammenden speziellen Schiffsladung von gegen 100 Panzern und gepanzerten Personentransportern. Somit scheint die Ukraine als Abgangsland der militärischen Güter fest zu stehen.

Noch letzte Woche hatten mehrere Regierungsvertreter sich geweigert die Waffenlieferungen zu kommentieren.

Gemäss einer Meldung von “The Cambodia Daily” von heute Dienstag soll es sich bei den Fahrzeugen um 44 “neue” T-55 Kampfpanzer und 50 BTR-60 Truppenransporter handeln. Dabei ist zu beachten, dass die Produktion der T-55-Kampfpanzer spätestens anfangs der 1980er Jahre eingestellt worden ist. Der Schützenpanzer oder Personentransporter BTR-60 wurde Ende der 1960er Jahre entwickelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s