Teuerungsrate liegt bei 4.2 Prozent

28. Oktober 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier

Der Konsumentenpreis-Index stand Ende September 2010 bei 4.2 Prozent gemäss einem Bericht der chinesischen Agentur Xinhua News Agency. Lebensmitel und nichtalkoholische Getränke stiegen um rund 4 % an, während sich die Preise für Fleisch und Reis um 2.6 % anhoben. Einen überdurchschnittlichen Anstieg verzeichneten die Energiekosten (Strom, Gas und Treibstoffe) mit 25 %,  die Transportkosten mit 8.1 %  sowie Gemüse und Früchte mit 6.1 %. Die Schätzungen der Asian Development Bank (ADB), des International Monetary Fund (IMF) und der World Bank für die Jahresteuerung 2010 in Kambodscha liegen zwischen 4 und 5 Prozent.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s