Vorsteher der Wasserversorgung Phnom Penh geehrt

9. September 2010 | Von Alfred Wilhelm Meier

Der Vorsteher der städtischen Wasserwerke von Phnom Penh, Ek Sonn Chan, wurde gestern in Stockholm mit dem Internationalen Preis für industrielle Wasseraufbereitung ausgezeichnet. Die Phnom Penh Water Supply Agency (PPWSA) versorgt heute ohne Subventionen erfolgreich 90 Prozent des Stadtgebietes von Phnom Penh mit Trinkwasser.

Mit dem “Stockholm Industry Water Award” werden Unternehmen der industriellen Wasserversorgung gewürdigt, die anerkanntermassen zu einem nachhaltigen Wassermanagement durch Senkung des Wasserverbrauchs und Abbau der Folgen für die Umwelt beitragen. Der Preis wurde im Jahr 2000 von der Stockholm Water Foundation in Zusammenarbeit mit der Royal Swedish Academy of Engineering Sciences und dem World Business Council for Sustainable Development eingeführt. Die Verwaltung liegt bei dem Stockholm International Water Institute (SIWI).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Umwelt und Natur, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s