2011 Spatenstich für Großflughafen

18. Dezember 2010

Im nächsten Jahr geht’s los: Siem Reap wird nicht nur einen neuen Flughafen, sondern auch eine neue, am Reißbrett entworfene Stadt erhalten – eine „Aerotropolis“. Wie das Portal Fastcompany berichtet, soll der Flughafen Mitte 2016 fertig gestellt werden und insgesamt eine Milliarde USD kosten (verglichen mit europäischen Bauprojekten hört sich das nach einem echten Schnäppchen an). Ein süd-koreanisch-kambodschanisches Joint Venture wird den Flughafen, ca. 40 Kilometer östlich von Angkor Wat gelegen, dann für 60 Jahre betreiben. Auch große Flugzeuge wie Jumbojets sollen dann dort landen können und somit Direktflüge von Europa und Nordamerika ermöglichen. Die Kapazität soll bei jährlich 15 Millionen Passagieren liegen; zum Vergleich: derzeit besuchen rund 2,5 Millionen Touristen Kambodscha pro Jahr.

Das gesamte Areal wird knapp 40 Quadratkilometer umfassen und neben Wohn-, Freizeit- und Einkaufsgelegenheiten eine Sonderwirtschaftszone beherbergen. Flughafen und Stadt sollen Motor der lokalen wirtschaftlichen Entwicklung werden. Ob dies wirklich so sein wird, ist mehr als fraglich, wie allein schon die Überkapazitäten des Flughafens zeigen. Außerdem drohen wohl die größten Zwangsumsiedlungen und Enteignungen seit dem Ende der Terrorherrschaft der Roten Khmer. Für zehntausende Menschen vor Ort wird das Großprojekt, sollte sich in Kambodschas Politik nicht irgendetwas radikal ändern, aller Voraussicht nach Not, Leid und Existenzängste bringen und sonst nichts.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s