Kambodschas Wirtschaft wuchs 2010 um 5%

29. Dezember 2010

Kambodschas Wirtschaft wuchs 2010 um 5% und hätte damit die Folgen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise des Vorjahres, als das Wachstum nur 0,1% betrug, überwunden, so Yim Chhay Ly, einer von neun stellvertretenden Premierministern, im Rahmen einer Veranstaltung im Ministerium für ländliche Entwicklung. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, sei dies vor allem auf die sich erholenden Textilexporte zurückzuführen, die um 20% gestiegen seien und auch im nächsten Jahr für weiteres Wachstum sorgen sollten. Außerdem sei die Anzahl der Touristen um 16% auf nun 2,5 Millionen gestiegen, die insgesamt 1,7 Mrd. USD im Land gelassen hätten. Einzig im Bausektor herrsche noch Flaute, wie nicht zuletzt die zahlreichen brachliegenden Projekte gerade in der Hauptstadt Phnom Penh ganz besonders deutlich machen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s