An uneasy peace

Twenty years ago the Paris Peace Accords promised a new dawn for Cambodia. How has the country fared? By Dr. Markus Karbaum

This month marks the twentieth anniversary of the Paris Peace Accords. The agreement that supposedly marked the end of hostilities and the beginning of reconstruction in Cambodia was the conclusion of four years of talks that brought together the United Nations secretary general, four Cambodian factions and 18 representatives from other states. It was by no means an easy feat.

Read the full story here.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu An uneasy peace

  1. Pingback: Sihanouk will Kambodscha nie wieder verlassen | Kambodscha-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s