EU präzisiert Verfahren

Die Delegation der Europäischen Union in Kambodscha hat am Montag nähere Angaben zum Verfahren zur Aussetzung von EBA veröffentlicht. Die Annahme, dass Handelskommissarin Cecilia Malmström eine bereits getroffene Entscheidung der Kommission ventiliert habe, ist somit widerlegt. Die kambodschanische Regierung wird also genug Zeit – mindestens ein Jahr – haben, um die Aussetzung mit entsprechenden politischen Schritten abzuwenden. Klar ist aber nun, dass es der EU ernst ist. Offen bleibt dagegen, was Frau Malmström umtrieben hat, sich derart ungeschickt auszudrücken. (Quelle: European Union Delegation tot he Kingdom of Cambodia)

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Politik, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.