Schlagwort-Archive: Zwangsvertreibungen

Die „verfluchten“ Zwangsvertreiber und die Verantwortung westlicher Geber

11. November 2010 Die Verwaltung des Stadtbezirks Daun Penh hat den betroffenen Familien am See Boeung Kak eine siebentägige Frist gestellt, gegen eine Entschädigung von umgerechnet rund 8500 USD ihre Häuser zu verlassen. Andernfalls würden harte Maßnahmen ergriffen, und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklungszusammenarbeit, Menschenrechte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bewohner des Boeung Kak werden zwangsvertrieben

9. November 2010 Große Bagger haben am Montag mindestens acht Häuser am See Boeung Kak in Phnom Penh abgerissen, wie Voice of America berichtet. Mehr als hundert weitere Familien erwartet noch dasselbe Schicksal, im Rahmen eines groß angelegten Entwicklungsprojekts der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Unverantwortlichkeit internationaler Entwicklungsorganisationen

2. November 2010 Der Tod zweier Kinder in Battambang im Mai dieses Jahres hat nun, ein knappes halbes Jahr später, dank eines Berichts des Sydney Morning Herald in Australien für Aufregung gesorgt. An einem heißen Nachmittag brechen die 13-jährige Hut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklungszusammenarbeit, Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Land-grabbing: Was den Menschen in ihrer Verzweiflung noch bleibt

25. September 2010 Was tun, wenn ein Unternehmen das Land beansprucht, auf dem man seit Jahrzehnten lebt? In dessen Besitz man ist, das man zur Sicherung der Existenzgrundlage benötigt, im völligen Einklang mit Recht und Gesetz? In der Gemeinde Takhao, Kreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Dorfbewohner wollen bewaffneten Widerstand leisten

10. September 2010 Rund 200 Dorfbewohner der Gemeinde Ansa Chombok, Distrikt Krakor in der Provinz Pursat, haben mit Messern und Äxten bewaffnet ein Reisfeld besetzt, um zu verhindern, dass die Firma Pheapimex der Unternehmerin Choeung Sopheap einen Kanal quer durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefängnisstrafen für Widerstand gegen Zwangsvertreibungen

19. August 2010 Wie die unabhängige Menschenrechtsorganisation Adhoc vorgestern mitteilte, befänden sich derzeit 145 Personen in kambodschanischen Gefängnissen, die seit 2008 im Zusammenhang mit Landrechtsdisputen verhaftet worden seien. Die meisten Fälle ereigneten sich demnach in den Provinzen Siem Reap und Kratie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Demonstration zum Jahrestag der Zwangsumsiedlung der Gruppe 78

20. Juli 2010 Vor einem Jahr wurden die letzten Bewohner der Gruppe 78 – so die Bezeichnung der Wohngegend – in Phnom Penhs Stadtbezirk Chamkar Mon zwangsumgesiedelt. Laut Phnom Penh Post vom 19. Juli 2010 erinnerten nun mehr als 50 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen